Umzug zum Schmandbruch....aber nur auf Zeit!!!

 

Schmandbruch

 

Unser Altbau in Hiddinghausen muss beim Brandschutz auf den neuesten Stand gebracht werden. Leider können diese Arbeiten nicht bei laufendem Betrieb ausgeführt werden. Darum war es notwendig, ein Ausweichquartier für unsere Schülerinnen und Schüler zu finden. Und dies ist eine leerstehende Grundschule in Volmarstein. So füllt sich die "Schule am Schmandbruch" nach zwei Jahren Leerstand wieder mit neuem Leben.
Die Klassen 6 – 12 werden in den Schmandbruch einziehen.

Die Klassen 1-5 bleiben in unserem neuen A-Gebäude und halten in Hiddinghausen die Stellung.
Für sie als Eltern bringt der Umzug übrigens keine großen Veränderungen mit sich. Die Kinder werden von einem Fahrdienst zu Hause abgeholt und künftig zum Schmandbruch statt nach Hiddinghausen gebracht.
 
Im Bereich Brandschutz sind für das neue Gebäude unter anderen geplant: Eine neue Meldeanlage und Sicherheitslichter, Rauch- und Brandabschnitte, die die Flucht- und Rettungswege sicherer machen, der Austausch von Baustoffen sowie eine erhöhte Feuerwiderstandfähigkeit für vorhandene Bauteile. Ebenso werden die Trinkwasserinstallation modernisiert und Räume neu zugeschnitten. Konkret bedeutet dies: Wände, Türen und Fenster werden abgebrochen und neugebaut, Decken, Böden und Haustechnik angepasst und es entstehen neue Aufenthalts- und Sanitärräume. Mit Bundesmitteln wird das Gebäude zudem energetisch saniert, erhält unter anderen eine neue Außendämmung und neue Fenster.

 

Die Anschrift und Telefonnummer für den Schmadbruch finden Sie unter Kontakt.