Sag Nein! 2018 - Suchtpräventionsprojekt
 

Nein!... haben 12 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 bis 12 gesagt. Und zwar zu Drogen wie Zigaretten und Marihuana.   Klicken zum Vergrößern
     
Klicken zum Vergrößern   Vom 28.5. bis zum 30.5. arbeiteten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit unserer Schulsozialarbeiterin und Herrn Schmidt an ihrem eigenen Verhalten und Alternativen zu Suchtmitteln.
     
In Gruppen wurden die Gefahren der einzelnen Suchtmittel besprochen und geschaut welche Risiken und gesundheitlichen Folgen diese Substanzen für den Körper haben können. Anschließend wurde dies dann den anderen Teilnehmern vorgestellt.  

Klicken zum Vergrößern

     
Klicken zum Vergrößern   Es besuchten uns auch die Kriminalhauptkommisarin Frau Frauenstein und Frau Duate von der Sucht- und Drogenberatung. Sie konnten alle offenen Fragen zu den Gesetzten rund um Drogen und zu Hilfsangeboten bei einer bestehenden Drogensucht beantworten.
     

Es waren spannende und kurzweilige Tage für alle Teilnehmer.

 

  Klicken zum Vergrößern
     
Klicken zum Vergrößern